Die Forderungen nach einer öffentlichen Nutzung des Waldhofes in Zootzen werden immer lauter. Der SPD-Ortsverein Zehdenick hat bei seiner Mitgliederversammlung am Montag für eine Rückkehr des Fördervereins in die Immobilie am Stolpsee plädiert. Diese Position soll auch gegenüber Landrat Ludger Weskamp (SPD) vertreten werden.

Zum Artikel SPD kämpft für den Waldhof

Zum Artikel Der Landrat hat sein Wort gegeben

"Die Ungewißheit ist nicht zu begreifen" - das ist die Reaktion des ehemaligen Leiters des Schullandheimes Waldhof Zootzen auf den Artikel "Flüchtlinge verlassen Zootzen", der am 23. Oktober 2017 in der Gransee-Zeitung veröffentlicht wurde.

Zum Leserbrief Ungewissheit nicht zu begreifen

 

Die Flüchtlingsunterkunft auf dem Waldhof in Zootzen wird bis Ende des Monats geschlossen. Was nach dem Auszug der jungen Asylbewerber aus dem früheren Schullandheim wird, ist bislang unklar. Der Förderverein Waldhof hatte gehofft, schnellstmöglich in seine frühere Heimstatt zurückkehren zu können.

Zum Artikel Das Ringen um den Waldhof geht weiter

Der Waldhof Zootzen wird ab November nicht mehr als Flüchtlingsunterkunft gebraucht. Zurzeit sind in dem früheren Schullandheim noch 14 unbegleitete minderjährige Asylbewerber untergebracht. Sie sollen auf andere Einrichtungen verteilt werden.

Zum Artikel Flüchtlinge verlassen Zootzen

 

 

In einem offenen Brief an alle Mitglieder des Kreistages, des Jugendhilfeausschusses und weitere Politiker weisen wir auf unser erklärtes Ziel hin - Der Waldhof muss in der Zukunft wieder ein Schullandheim werden.

Zum Offenen Brief

In einem Leserbrief an die MAZ beschreibt unser Vereinsmitglied Gunnar Tutsch wie es uns allen gerade geht.

Zum Artikel Jede Erinnerung erzeugt eine Träne

Bisher bot unsere Webseite für Schulklassen, Vereinsgruppen und Initiativen Informationen rund um das Schullandheim "Waldhof" Zootzen.

Im Herbst 2015 wurde der "Waldhof" durch den Landkreis Oberhavel zu einer Unterkunft für Asylbewerber umgenutzt. Er steht daher bis auf Weiteres nicht mehr als Schullandheim zur Verfügung. An dieser Stelle erhalten Sie ab sofort Informationen rund um die aktuellen Vorgänge im "Waldhof". Sofern ein Ende der Umnutzung absehbar ist, werden wir Sie natürlich hier informieren.

 


 

Der Förderverein Waldhof Zootzen fühlt sich vom Landkreis Oberhavel übergangen. Die Entscheidung, das Schullandheim für die Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Asylbewerbern zu nutzen, sei ohne den Verein getroffen worden. Der Förderverein fragt beim Landrat nach.

Zum Artikel Förderverein fühlt sich übergangen

Joomla templates by a4joomla