2014 03 kreis ag 5Dem Biber auf der Spur

Dieses Mal ging das Waldhofwochenende schon früh los, zu mindestens für die Vereinsmitglieder des Fördervereins Waldschule Zootzen e.V. Die alljährliche Mitgliederversammlung stand vor der Tür. Es wurde fleißig abgestimmt und bis tief in die Nacht hinein diskutiert. Am nächsten Tag befassten sich die Biologen umfangreich mit dem Biber und es kamen einige neue und interessante Erkenntnisse dazu. Besonders überrascht hat uns die Tatsache, dass der Biber früher einmal ein Fisch gewesen sein soll, laut der Kirche. Und das nur, weil er einen schuppigen Schwanz hat.

Ein Falkner im WaldhofTollkühne Flieger im Waldhof bei Zootzen

Mit über 300 Sachen im Sturzflug Richtung Erde, tollkühne Flugmanöver und staunende Kinder, die den Mund nicht mehr zubekommen – keine Flugshow, sondern Naturschutz! Ahab, Schneepi und Momo sorgten am letzten Wochenende im Schullandheim Waldhof für großes Staunen bei den 25 Teilnehmern der Naturschutz Arbeitsgemeinschaft des Fördervereins Waldschule Zootzen e.V.. Für ein ganzes Wochenende beschäftigten sich die Kinder und Jugendlichen es Vereins auf Exkursionen und Seminaren mit dem Thema Greifvögel.

Joomla templates by a4joomla